Tonight: Der Opernball aus meiner Sicht

Eine der dekadentesten Veranstaltungen der Welt, der Opernball 2009, geht heute Abend in der Wiener Staatsoper √ľber die B√ľhne. Famili√§re Umst√§nde aka er√∂ffnende Geschwister sind der Grund, weshalb sich meine Wenigkeit dieses Jahr unter die [M√∂chtegern-]Prominenz mischen wird. Diese sollte sich in Acht nehmen, denn ich bin bewaffnet, √ľbel und gef√§hrlich.

Um 19:00 startet die √úbertragung hier auf opernball.ikoon.at, wo live und unzensiert und bis in die fr√ľhen Morgenstunden meine h√∂chst subjektiven Eindr√ľcke getwittert werden. In Wort wie auch in [low-fi, aber doch] Bild. Ich bin auf alles vorbereitet, von g√§hnender Langeweile √ľber Alkoholexzesse bis zum K√§sekrainer danach.

Im Laufe des morgigen Tages werden ebenfalls an dieser Stelle dann fotografische Eindr√ľcke gepostet. Es sei versichert, dass diese Bilder nichts mit Hi-Society-Glamour-Mist am Hut haben werden. Wer mich kennt, wei√ü was ich meine.

Viel Spaß!

February 19 2009 | live | | No Comments »
Tags: , ,

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply