Suuns shining

Suuns

I should have been embarassed. The very amazing Canadian band Suuns played at the Rhiz in Vienna last night. M. was so very kind to introduce me to the four piece from Montreal before the show. And what did I do? I told them that I had spent the day having the last song of their debut album Zeroes QC stuck in my head. Organ Blues. “You know, it’s actually a song by T.Rex that we have played live a lot, but not for a while now.” Oooops.

This post has more.
Continue reading…

August 08 2011 | live and music and photography | No Comments »
Tags: , , , , , , ,

Das 3-hälsige Saitenmonster und die Dekadenz

Deckchair Orange

Meine lieben Freunde von Deckchair Orange (Oder: “Das 3-hälsige Saitenmonster”) und deren liebe Freunde von This Is The Arrival aus einer sĂĽddeutschen Dekadenzhochburg (Destroy!) mit der mich eine etwas paradoxe Hass-Liebe verbindet, konzertierten Anfang dieser Woche im Chelsea zu Wien.

This post has more.
Continue reading…

January 20 2010 | live and music and photography | No Comments »
Tags: , , , , , ,

Maximo Park, Nouvelle Vague, Sex, Drogen.

Maximo Park

Zwiespältige Geschichte. Das diesjährige Arenapalooza Festival präsentierte mit Maximo Park, Nouvelle Vague und Devotchka zumindest 2 1/2 veritable und bekannte Acts. Unter einem guten Stern stand das Ein-Tages-Festival in diesem Jahr trotzdem nicht. Konnte es auch nicht, wurde die Sause doch ob des zögerlichen Vorverkaufs relativ kurzfristig vom Open Air-Gelände in die Halle verlegt.

This post has more.
Continue reading…

August 17 2009 | live and music and photography | No Comments »
Tags: , , , , , , , ,

The Kooks vs. Primal Scream

The Kooks

Die mehr als legendären Primal Scream waren in der Wiener Arena zu Gast und hatten ihre Neffen dabei. Und weil man im Alter gern auch mal die Jugend nach vorne lässt, durften The Kooks den Headliner machen und Primal Scream früh schlafen gehen.


This post has more.
Continue reading…

July 07 2009 | live and music and photography | No Comments »
Tags: , , , , , , , ,

They don’t love you like the Yeah Yeah Yeahs

Yeah Yeah Yeahs

Die famosen Yeah Yeah Yeahs from New York City, rund um die allseits als Stilikone abgefeierte Karen O., gaben sich gestern Abend ein Stelldichein in der Wiener Arena.

This post has more.
Continue reading…

July 01 2009 | live and music and photography | 2 Comments »
Tags: , , , , , , ,

Upcoming exhibition: MUSIC+HEARTBEATS

silences.jpgSpatzen haben es bereits von Dächern gepfiffen, angeblich. Es wird Zeit. Hiermit ist es raus.

Es wird eine Ausstellung geben.

Sie trägt den Titel MUSIC+HEARTBEATS.

Von 19.3.2009 bis 27.3.2009 präsentieren Laura Gaetano und meine Wenigkeit zweiundzwanzig Fotografien zu Songs die wichtig sind. Die richtig sind. In speziellen Momenten. Für spezielle Momente.

Es wird auch Musik geben. Gute Musik. Live.

Kein Wort sei an dieser Stelle mehr verloren. Alles weitere auf

musicandheartbeats.ikoon.at.

Spread the word. Thanks.

March 10 2009 | event and music and photography | 1 Comment »
Tags: , , , , , ,

FM4 feiert Geburtstag

Ă–sterreichs zweitbester Radiosender (ich rede von Niveau, nicht Geschmack) feiert wieder Geburtstag. Die Zahl aus dem Partyslogan ist zwar verschwunden, es ist die 14, was das Line Up allerdings angeht hat sich FM4 aber nicht lumpen lassen:

Franz Ferdinand, Deichkind, The Rakes, 1000 Robota, Puppet Mastaz, Clara Luzia, Hinterland, Schwefelgelb, Who Made Who.

Ich dachte schon Deichkind würden den Headliner machen, aber da haben gewisse Connections nach UK vermutlich nicht geschadet. All diese Bands plus eine DJ Line und eine Torte jedenfalls am 24.1.2008, traditionell im winterlichen Gelände der Arena. Außerdem Punsch. Und ich.

December 03 2008 | music | No Comments »
Tags: , ,

Cold War Kids, ein kleiner RĂĽckblick.

Kinder des kalten Krieges“Was gibt es Schöneres, als betrunken traurige Musik zu hören?” singen Tomte auf ihrem aktuellen Album.

Ich sag es ihnen, nämlich betrunken schöne Konzerte mit lieben Menschen zu zelebrieren.

Die Cold War Kids aus Kalifornien waren zu Gast in der Wiener Arena. Gekommen mit den im Jahr davor im Flex verdienten Lorbeeren eines Hammerkonzerts, einem neuen Album Loyalty to Loyalty und der Vorband The Fictionplay aus Melk. Und es war gut so.
This post has more.
Continue reading…

November 18 2008 | music | No Comments »
Tags: , , ,